StartseiteInhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Lfg. 2/16
0590 Harlacz, Ewa; Schnurer, Helmut
Abfallentsorgung auf Inseln – Probleme und Lösungen –
Waste management on islands – problems and solutions –
 
Die Abfallentsorgung auf Inseln ist meist schwieriger zu gestalten als auf dem Festland. Dies gilt vor allem für kleinere Inseln, von denen es weltweit eine sehr große Zahl gibt. Je nach Zugehörigkeit zu einem Binnenstaat, zu einer Gemeinschaft wie der Europäischen Union (EU) oder als unabhängiger Inselstaat sind die Herausforderungen unterschiedlich. Für die Schaffung einer umweltverträglichen Abfallwirtschaft auf Inseln werden eine ganze Reihe wichtiger Merkmale und Probleme genannt, die zu beachten sind. Vor allem Recyclingaktivitäten sind wegen meist fehlender Industriestrukturen schwierig und nur kostenintensiv realisierbar. Für eigenverantwortliche Initiativen, aber auch für Berater oder Technologietransfer, wird das Vorgehen entsprechend der Aufstellung eines Entsorgungsplanes vorgeschlagen. Dabei empfiehlt es sich, Lösungen für die Abfallentsorgung integraler auch zusammen für die Energie- und Trinkwasserversorgung sowie die Abwasserentsorgung auf Inseln zu planen. Schließlich werden beispielhaft mehrere Inseln vorgestellt (dabei etwas genauer Malta und Island), auf denen die Abfallwirtschaft, angepasst an die Vorgaben der EU und unter Beachtung der Besonderheiten der jeweiligen Insel, teilweise gute Fortschritte macht, aber auch noch Nachholbedarf besteht.
 
Waste management on islands turns out to be more difficult compared to mainland states, especially on the large number of small islands worldwide. Challenges might depend whether an islands belongs to a state on the continent, or it is member of an organization like the EU, or it is fully independent. For creating an environmentally sound waste management, a larger number of properties and problems have to be analyzed. Especially, recycling will be more difficult because no special industrial structures might be available on small islands. For responsible initiatives on islands, as well as for consultants or technology transfer, a procedure according to the development of a waste management plan should be followed. It is also recommended to make an integral approach, taking into account also energy and drinking water supply, as well as waste water management. Finally, several examples are presented (with more details for Malta and Iceland) where island have succeeded in making more or less progress, taking into account EU regulations as well as specific properties of the individual island.

 Sachworte: Abfallwirtschaftsplanung, AbfallwirtschaftskonzepteDeponie, DeponierungEntsorgungRecyclingVerwertung
 
   
Abfallentsorgung auf Inseln – Probleme und Lösungen –
Freier Download für Abonnenten
Zum Login
Sie sind bereits Kunde? Dann loggen Sie sich bitte mit Ihrer myESV-Zugangskennung ein. Ihr Ticket erhalten Sie per E-Mail beim  Abo-Vertrieb oder per Fax unter 030/25 00 85-275.
Kauf für Nichtabonnenten
Dieses Dokument einzeln kaufen:
  • MuA_0590_022016
    (PDF | 20 Seiten)
Preis: € 12,97*)
Dokument in den Warenkorb legen

Wenn Sie kein Abonnent von Müll-Handbuch sind, stehen Ihnen die Beiträge des Loseblattwerks einzeln zum Kauf zur Verfügung. Informieren Sie sich über das  Abonnement.

*) Der Preis beinhaltet bereits die gesetzliche MwSt. von 19%.
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2017 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de